Wohlbefinden und Regeneration

Müde, blass, angespannt? Die Hose kneift? Zeit für eine Auszeit?
Mit einer Reinigung von innen kehren Energie und Form zurück

 

Reinigung heißt, zu entgiften, sich innerlich von den Auswirkungen schlechter Ernährung, Schadstoffen, stressbedingten Hormonbelastungen und Umweltbelastungen im Körper zu reinigen. Wenn die Entgiftungsfrabriken Haut, Leber und Nieren überfordert sind, wird der Teint fahl und der Körper anfällig. Eine Entgiftungskur kurbelt den Stoffwechsel an, hilft zusätzlich Gewicht zu verlieren, stärkt das Immunsystem und gibt neue Energie.

 

Entgiftung im Frühjahr

Für diese natürliche Entlastung braucht es keine Wellnesswoche und kein spezielles Frühjahrsprogramm. Eine einfache Ernährungsumstellung und begleitende Präparate, die die Ausleitung unterstützen sind das Geheimrezept. Wer entgiften möchte, verzichtet einige Zeit auf übersäuernde Lebensmittel wie Fleisch, Milch, Weißmehl, Süßes, Alkohol und Kaffee.

Schon vor der ersten Kur werden diese Lebensmittel schrittweise weggelassen, direkt vor dem Start stehen dann zwei Einleitungstage mit Obst und Gemüse an, um die Verdauung zu entlasten.

Am ersten Entschlackungs-Tag leert man den Darm mit Bittersalz. Mit möglichst naturbelassenen, reifen, vegetarischen Lebensmitteln voller Nährstoffe und Vitamine wird dann der Entgiftungs-Prozess im Körper in Gang gesetzt. Wichtig ist es dabei, viel stilles Wasser, Kräuter- oder Fastentee zu trinken.

 

Wann hilft eine Entgiftung

Wenn der Körper mit Gewichtzunahme, dauernder Müdigkeit, Antriebsarmut, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Haut- und Magenproblemen signalisiert, dass er sich nicht wohlfühlt, bietet sich eine Stoffwechselkur an. Auch häufige Stimmungsschwankungen, Sodbrennen, Pilzinfektionen und Gelenkschmerzen können auf Gifte im Körper hinweisen.

Wer regelmäßig entgiftet, unterstützt sein Immunsystem und bleibt fit. Hör auf deinen Körper und seine Symptome. Oft hilft ein Entlastungstag pro Woche, um fit zu bleiben.

 

Was unterstützt den Entgiftungsprozess zusätzlich?

Spezielle Massagen, Entspannungsübungen, Bäder und ein Besuch im Dampfbad helfen Ihrem Körper bei den Ausscheidungsprozessen. Gönnen Sie sich immer wieder Ruhe - um im Anschluss umso fitter durchzustarten!

 

Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie, wenn Sie sich ihre Kraft zurückholen.

 Apotheke Gmünd Neustadt

Mag. Kitzler OHG